logo dreilaender zahnaerzte

Kontakt

Zahnärzte Ivanovas
Wilhelm-Hauff-Straße 41
88214 Ravensburg

Gemeinschaftspraxis
Dr. Nikolaus & Dr. Sarah Ivanovas
Tel. 0751 359 66 800
Fax. 0751 359 66 808

Öffnungszeiten

Mo 8:00-12:30/ 14:00-18:00
Di  8:00-12:30 / 14:00-18:00
Mi 8:00-12:30 / 14:00-18:00
Do 8:00-12:30 / 14:00-18:00
Fr 8:00-13:00 


und nach Vereinbarung

Notfallrufnummer

Für unsere Patienten halten wir bei medizinischen Notfällen an den Wochenenden unter folgender Rufnummer Informationen bereit:

Tel. 0176 74147751

Service

Eine Nachricht senden Noch kein Patient?


Hier erfahren Sie, was Sie mitbringen sollten und Sie können vorab den Patientenfragebogen herunterladen und ausfüllen.

Angstpatienten Dreiländer Zahnarzt Ravensburg

Angstpatienten sind bei uns bestens aufgehoben

Keine Panik! Zahnärzte Ivanovas sorgen vor für Ihre angst- und stressfreie Zahnbehandlung

Panikattacken, Höhenangst, Spinnenphobie: Menschen können in ganz unterschiedlichen Situationen im Leben auf sehr verschiedene Arten und Weisen Angst haben. Das trifft nicht nur auf Kinder und Jugendliche zu. Ganz und gar nicht. Auch Erwachsene können manchmal ganz schöne Angsthasen sein. Was nicht weiter schlimm ist. Denn, Angst zu haben, ist nichts Unnatürliches. Jeder von uns trägt sie in sich. Ängste können uns vor Übermut, vor unbedachten Schritten und vor vorschnellen Entscheidungen bewahren und davor, dass wir uns unversehens in Gefahr begeben. Sie gehören zum Menschsein dazu, auch auf dem Zahnarztstuhl.

Mulmiges Gefühl im Bauch
Wem ein Besuch beim Zahnarzt bevorsteht, sei es zur Vorsorge oder wegen Schmerzen, der hat nicht selten ein mulmiges Gefühl im Magen, ein Gefühl des Ausgeliefertseins. Was mehr als verständlich ist. Man weiß ja nie, was dabei herauskommen wird: ob es bei der Routineuntersuchung der Zähne und dem ärztlichen Rat zur Zahnpflege bleibt, ob eine professionelle Zahnreinigung gemacht werden sollte, ob ein Zahn eine neue Füllung erhalten soll oder eine Krone notwendig wird, ob gebohrt, eine Betäubungsspritze gesetzt, der Zahn gezogen oder für einen neuen Zahn gar der Kiefer behandelt werden muss?

Was Experten sagen
Experten für Zahnbehandlungsangst wie Professor Dr. H.-P. Jöhren von der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) gehen davon aus, dass 70 Prozent der Menschen mit einem mehr oder minder großen Unbehagen in eine Zahnarztpraxis gehen. Es ist also überhaupt nichts Ungewöhnliches, wenn jemand Unwohlsein oder Befürchtungen mit Blick auf eine ihm bevorstehende Behandlung beim Zahnarzt empfindet oder Angst vor dem Zahnarztbesuch hat. Lediglich bei etwa fünf bis zehn Prozent der Menschen besteht nach Jöhrens Meinung eine richtiggehende Zahnbehandlungsphobie.

Wie sich Ängste äußern können
Viele Patienten fühlen sich vor einer bevorstehenden Zahnarztbehandlung mehr oder weniger unwohl, auch wenn sie selbst dies nicht eigentlich als Angst bezeichnen würden. Sie machen sich viele Gedanken und wünschen sich oft, dass alles schon vorbei wäre. In solchen Situationen kann der Mund trocken werden und man kann feuchte Hände bekommen. Bei Kindern kann es vorkommen, dass sie vor oder bei einer Behandlung manchmal weinen, auch wenn ihnen nichts weh tut. Es kann sein, dass sie sich sträuben, den Mund aufzumachen oder, dass sie unruhig und zappelig sind.

Bei uns müssen Sie sich nicht fürchten
Bei Ihren Zahnärzten Ivanovas besteht jedoch keinerlei Grund zur Furcht. In unserem Haus finden sie ein freundliches und beruhigendes Praxisambiente vor. Wir sind für den Umgang mit furchtsamen Patienten bestens geschult und wissen genau wie wir mit Situationen umgehen müssen, in denen Ängste bezüglich der Behandlung aufkommen können. Das gilt für unser gesamtes Praxisteam. Auch unsere Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA), früher „Zahnarzthelferinnen“ lernen bereits in Ihrer Ausbildung, worauf es im Umgang mit ängstlichen Patienten ankommt. Hinzu kommt: Wegen der zahlreichen und hochwirksamen Möglichkeiten der modernen örtlichen Betäubung heutzutage, gibt es inzwischen nur noch selten wirkliche Gründe für eine größere Furcht vor der Zahnbehandlung.

Unsere Tipps für den Abbau von Ängsten
• Wenn Sie Befürchtungen oder Ängste bezüglich Ihrer Behandlung haben sollten, gehen Sie bitte mit dem Thema offen um und sprechen uns schon bei der Terminvereinbarung diesbezüglich an. Sie sind nicht allein mit dem Problem und können darauf vertrauen, dass wir sorgsam mit Ihnen umgehen. Gern können Sie auch eine Begleitung organisieren und die Ihnen vertraute Person mit in die Praxis bringen.
• Kommen Sie das erste Mal zu uns zur Behandlung, machen Sie bitte unbedingt beim Ausfüllen des Praxisbogens einen entsprechenden und deutlichen Vermerk. Und: Sprechen Sie mit uns Zahnärzten über Ihre Angst oder Ihre Befürchtungen.
• Lassen Sie sich von uns ausführlich und detailliert über die Behandlungsmethode und den Ablauf der Behandlung informieren, wenn Sie das Empfinden haben, dass Ihnen das gut tut und hilft. Fragen Sie auch bitte bei uns nach, wenn Sie etwas nicht verstanden haben.
• Es gibt heute viele Möglichkeiten, die Behandlung weitgehend schmerzfrei zu gestalten. Wir informieren Sie gern über Atem- und Entspannungstechniken, die Möglichkeiten örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie), die Vollnarkose, die Zuhilfenahme von Lachgas und den Einsatz von Schmerzmedikamenten im Verlauf der Behandlung.
• Wenn Sie eine Akutbehandlung bei uns hinter sich haben, vereinbaren Sie am besten sofort die Folgetermine und halten Sie diese ein bis die Behandlung abgeschlossen ist! Verschieben Sie keinen einmal vereinbarten Termin ohne Not.
• Sprechen Sie mit uns darüber, ob die Einnahme von schmerzlindernden Tabletten direkt nach der Behandlung sinnvoll ist, damit Schmerzen erst gar nicht entstehen können.
• Vereinbaren Sie mit uns ein Zeichen für den Fall, dass Sie die Behandlung kurz unterbrechen möchten.
• Bei besonders starken Ängsten, der so genannten Zahnbehandlungsphobie, kann auch eine Verhaltenstherapie sinnvoll sein, die von der Krankenkasse bezahlt wird. Dabei erlernen betroffene Patienten Strategien, die Angst so zu beherrschen, dass eine Behandlung beim Zahnarzt wieder möglich ist.

In jedem Fall sind Sie bei uns mit Ihren Befürchtungen und Ängsten bestens aufgehoben!
Ihre Zahnärzte Ivanovas

Sie sind hier: Startseite

© 2018 Dreiländer Zahnärzte Dres. Ivanovas    nach oben

Zahnarzt Ravensburg

Prophylaxe

Implantate

Zahnheilkunde

Wurzelbehandlung

Parodontitis

Dreiländerhaus Ravensburg

Zahnarztpraxis Oberschwaben

Zahnmedizin Bodensee

Professionelle Zahnreinigung

Ganzheitlicher Zahnarzt

Zahnimplantate

Weingarten

Wangen

Deggenhausertal

Meckenbeuren

Waldburg

Markdorf

Tettnang

Friedrichshafen

Bodnegg

Baienfurt

Baindt

Vogt

Wolfegg

Aktuelles aus der Zahnmedizin und unserer Praxis